Wie wird eine Fettunterspritzung durchgeführt?

Veröffentlicht in FAQ-Fettunterspritzungen (Lipostructure)

Eine Fettinjektions-Behandlung besteht aus zwei Teilen. Zunächst Muss Fett von einer anderen Körperstelle entnommen werden - meist vom Bauch oder von den Oberschenkeln. Das kann in Verbindung mit einer Fettabsaugung erfolgen. Nachdem das Fett entnommen worden ist, wird es in eine Zentrifuge getan, wo es von anderen Gewebebestandteilen und Flüssigkeiten getrennt wird. Das Fett wird dann in mehrere kleine Spritzen getan und danach dann in unterschiedlicher Menge in verschiedene Zonen und Gewebeschichten eingespritzt.

Weil Fett etwas größer als andere Substanzen zur Unterspritzung ist, wird es meist etwas tiefer unter die Haut injiziert. Mengen zwischen 50 und 100 ml können so für das ganze Gesicht verwendet werden. Das eingespritzte Fett unterfüttert und strafft die Haut und verbessert bzw. eliminiert dadurch Fältchen, Narben und erschlaffte Hautpartien.