Wie werden Hautunterspritzungen durchgeführt?

Veröffentlicht in FAQ-Hautunterspritzungen

Unterspritzungen werden meist zwischen die Lederhaut- und Fettschicht der Haut gemacht. Die Substanz wird zunächst in eine Spritze aufgezogen. Eine dünne Hautnadel wird dann unter der Haut platziert und das Material wird entlang der entsprechenden Hautfalte, Narbe oder des eingezogenen Hautareals eingespritzt. Das eingebrachte Material unterfüttert und strafft die Haut und verbessert dadurch die Hautkontur. Eigenfett wird in der Regel in das Unterhautfettgewebe und angrenzende Muskelgewebe gespritzt.