Wie kann ein Stirnlifting mein Aussehen verbessern?

Veröffentlicht in FAQ-Stirn- und Brauenlifting

Ein Stirnlifting kann recht zuverlässig zu einem jüngeren und erfrischten Aussehen im Bereich oberhalb der Augen verhelfen. Obwohl dieses Verfahren den Alterungsprozess an sich nicht anhalten kann, so kann es eine Person doch um viele Jahre jünger aussehen lassen.

Die meisten Patienten sind mit dem Ergebnis nach einem Stirnlifting sehr zufrieden, unabhängig davon welche Operationsmethode angewendet wurde. Patienten merken zumeist gar nicht wie die faltige und lockere Stirnhaut zu ihrem Aussehen beigetragen hat bis sie feststellen, um wie viel jünger und ausgeruhter sie nach der Operation aussehen. Die Form der Augenbrauen kann verbessert werden, längs verlaufende tiefe Falten können eliminiert werden und auch senkrecht verlaufende Narben zwischen den Augenbrauen können verringert werden.

Um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen wie ein Stirnlifting Ihr Aussehen evtl. verändern kann, gucken Sie in den Spiegel und halten Sie Ihre Handflächen seitlich über die Augenbrauen. Ziehen Sie jetzt vorsichtig die Stirnhaut und damit die Augenbrauen nach oben. Was Sie sehen entspricht in etwa dem Ergebnis eines Stirnliftings.

Beachten Sie bitte, dass sich die Beschaffenheit der Stirnhaut selbst durch ein Lifting nicht verändern wird. Aknenarben, Altersflecken und feine Fältchen kehren bald wieder zu ihrem ursprünglichen Aussehen zurück, unabhängig davon wie stark die Haut gestrafft worden ist. Ein Stirnlifting kann eine von vornherein problematische Haut nicht verbessern. Demgegenüber können Hautbehandlungen wie Laser oder Peeling in Verbindung mit einem Stirnlifting angewendet werden, um die Beschaffenheit der Haut zu verbessern und Hautfältchen zu glätten.