Welche Risiken bestehen bei einer Kinnplastik?

Veröffentlicht in FAQ-Profilplastik (Kinn)

Schwere Komplikationen nach einer Profilplastik des Kinns sind ungewöhnlich. Wie bei jeder anderen Operation besteht jedoch immer die Möglichkeit einer Infektion oder einer Narkoseunverträglichkeit.

Im Falle einer Infektion und einem Versagen einer Antibiotikatherapie müssen die Implantate jedoch zunächst entfernt werden und neue Implantate können evtl. später wieder eingesetzt werden. Eine weitere Komplikationsmöglichkeit ist eine spontane Verschiebung des Implantats, so dass eine Korrekturoperation notwendig ist um das Implantat wieder in die richtige Position zu bringen.