Welche Risiken bestehen bei einer Profilplastik?

Veröffentlicht in FAQ-Profilplastik (Wangen)

Schwere Komplikationen nach einer Profilplastik der Wangen sind ungewöhnlich. Nervenverletzungen sind zwar möglich, in der Regel aber vermeidbar, weil die wichtigen Gefühlsnervenäste vor Einbringen der Implantate als aller erstes dargestellt und dann im folgenden sorgfältig geschont werden. Wie bei jeder anderen Operation besteht jedoch immer die Möglichkeit einer Infektion. Das Infektionsrisiko kann durch eine sterile und atraumatische Operationstechnik sowie eine kurze Antibiotikaprophylaxe gering gehalten werden. Im Falle einer Infektion und einem Versagen einer Antibiotikatherapie müssen die Implantate jedoch zunächst entfernt werden. Neue Implantate können evtl. später wieder eingesetzt werden.