Was habe ich nach dem Eingriff zu erwarten?

Veröffentlicht in FAQ-Lippenkorrekturen

Direkt nach der Behandlung können die Lippen etwas anschwellen und sich wund anfühlen. Kalte Kompressen sollten über die nächsten paar Stunden angewendet werden, um die Schwellung gering zu halten. Während dieser Zeit sollten Sprechen und Kauen auf ein Minimum reduziert werden. Medikamente können eingenommen werden, um evtl. Schmerzen zu vermindern.

Prophylaktische Antibiotika sollten nach Lippenoperationen und Einbringen von PTFE-Fäden eingenommen werden, um das Risiko einer Infektion zu verringern. Um eine Infektion zu vermeiden, ist es auch wichtig, die Lippen bzw. Wunden sauber zu halten. Bei Lippenunterspritzungen ist keine zusätzliche medikamentöse Behandlung notwendig.