Was geschieht bei der ersten Beratung?

Veröffentlicht in FAQ-Nasenkorrektur (Rhinoplastik)

Während der Beratung können Sie die Änderungen erörtern, die Sie gerne vornehmen möchten. Da die Wahrnehmung Ihrer Nase auch stark Ihren subjektiven Eindrücken unterliegen kann, sollten Sie bitte Ihre Bedenken unbedingt im Detail besprechen. Evtl. kann Sie auch auf andere Problemzonen aufmerksam machen. Z.B. haben einige Patienten, die eine Nasenkorrektur wünschen, ein fliehendes Kinn, flache Wangenknochen oder einen relativ hohen Oberkiefer. In diesen Fällen kann evtl. eine Verwendung von Kinn- oder Wangenimplantaten sinnvoll sein um einen harmonischen und balancierten Gesamtausdruck des Gesichtes zu erreichen.

Es wird während der Beratung eine genaue Untersuchung Ihrer Nase und anderer Gesichtsmerkmale vorgenommen. Hierbei werden sowohl funktionelle als auch ästhetische Eigenschaften der Nase berücksichtigt. Es ist wichtig, dass Sie genaue Angaben zu früheren Nasenoperationen oder Verletzungen machen können.