Muss ich im Krankenhaus bleiben?

Veröffentlicht in FAQ-Gynäkomastie

Eine männliche Brustverkleinerung wird zumeist ambulant tageschirurgisch durchgeführt. Viele Eingriffe können in einer Art "Dämmerschlafnarkose" in Verbindung mit einer zusätzlichen örtlichen Betäubung durchgeführt werden. Dabei sind Sie wach, jedoch entspannt und verspüren lediglich Bewegungen. Sie werden aber keine Schmerzen haben. Viel Patienten bevorzugen jedoch eine kurze Vollnarkose für eine Operation in diesem sensiblen Bereich.

Je länger der Eingriff bei Ihnen erwartungsgemäß dauert und je mehr operative Schritte wie offene Drüsenentfernung, Absaugung und Hautstraffung notwendig sind, desto eher wird Ihnen eine Vollnarkose angeraten werden. Sie können aber meist wenige Stunden nach der Behandlung abgeholt werden und sich dann in Ihrer gewohnten Umgebung zu Hause weiter erholen.