Welche Risiken bestehen bei einer Bruststraffung?

Veröffentlicht in FAQ-Bruststraffung

Eine Bruststraffung (Mastopexie) ist ein relativ sicheres Verfahren, aber natürlich ist kein chirurgischer Eingriff absolut ohne Risiko. Spezielle Risiken, die bei einer Bruststraffung bestehen, sind folgende:

  • dauerhafte und erkennbare Narben
  • unsymmetrische Brustgrößen und Brustwarzenpositionen
  • Wundheilungsstörungen oder Gefühlsminderung im Bereich der Brustwarzen
  • Absterben von Gewebe im Bereich des Warzenhofs und der Brustwarze (selten)
  • Risiken in Zusammenhang mit Brustimplantaten (falls verwendet).

Hinzu kommen allgemeine Risiken, die bei jeder Operation mit Narkose bestehen, wie z.B. Blutungen, Infektionen oder Narkosereaktionen.