Wie lange dauert es, bis ich mich von allem wieder erholt habe?

Veröffentlicht in FAQ-Bruststraffung

Der Wundverband und die eingelegten Drainagen werden nach einigen Tagen entfernt und Sie tragen dann nur noch den Stütz-BH. Sie werden blaue Flecken bemerken sowie manchmal plötzlich einschießende Schmerzen haben. Ihre Brustwarzen werden sich zeitweise taub anfühlen. Diese Zustände bessern sich in den nächsten Wochen.

In den ersten Tagen müssen Sie Ihre Aktivitäten und Bewegungen einschränken, um unnötige Spannung von der Wunde und den Nähten zu nehmen. Die meisten Frauen können nach etwa 2 Wochen wieder an ihren Arbeitsplatz zurückkehren, wobei auch dann noch das Überkopfnehmen der Arme und anstrengende Bewegungen für mehrere Wochen unterbleiben sollten, um die Wundheilung nicht zu stören. Wir werden Ihnen mitteilen, wann Sie wieder Ihre normale Routine aufnehmen können.

Der Großteil der Schwellung, blauen Flecken und einschießenden Schmerzen sollte innerhalb von 3-6 Wochen verschwinden. Es kann jedoch bis zu einem Jahr dauern bis Ihre Brüste ihre endgültige Form erreicht haben und Sie sich an das Gefühl gewöhnt haben. Mit der Zeit werden die Hautnarben abblassen, aber sie werden für mehrere Monate gerötet und erhaben bleiben.